Deutsch als Fremdsprache (DAF)
Grundlagen des Unterrichtens
 
 

Wer als Deutscher im Ausland daran denkt, als Deutschlehrerin oder -lehrer Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten, findet hier ganz kurz zusammengefasst einige der allerwichtigsten aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse  zum Unterrichten.

Deutsch als FremdspracheModerner Deutschunterricht
Die Mehrheit der Wissenschaftler und Lehrenden halten einen Deutschunterricht nach der kommunikativen Methode für am sinnvollsten. Der Lehrende nimmt dabei die Rolle eines Lernhelfers oder -beraters ein. Der Lernende ist ein aktiver Partner im Lernprozess, der zu einem bewussten und selbstentdeckenden Lernen angeregt wird (Neuner, 1993). Im Optimalfall wird der Lernende direkt auf sein wirkliches Leben und seine Person angesprochen. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich auf Grundlage der Pragmallinguistik an Sprechintentionen, die im Alltag und der Lebenswelt der Lernenden von Bedeutung sind. Übungen, in denen die Lernenden in verschiedenen unzusammenhängenden Sätzen Ergänzungen nach einer bestimmten Struktur (Grammatik) einsetzen müssen, bereiten sie nicht auf reale Situationen vor, in denen sie die Fremdsprache benutzen müssen, z.B. im Ausland. Frontalunterricht nimmt nur wenig der Unterrichtszeit in Anspruch, die Schüler arbeiten oft in Einzel-, Partner oder Gruppenarbeit, wobei der Lehrer Hilfestellungen gibt. Für guten Deutschunterricht kann es keinen überall gültigen optimalen Weg der Vermittlung geben, der Unterricht muss den kulturellen Rahmenbedingungen und vielen weiteren äußeren Faktoren entsprechend geplant werden. Das Gleiche gilt auch für das Lehrwerk. In sprachhomogenen Gruppen kann die Muttersprache an sinnvollen Stellen in den Unterricht einbezogen werden.

Literatur: G. Neuner, H. Hunfeld (1993): Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts. München: Langenscheidt-Verlag.

Impressum

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt daf-grundlagen.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von daf-grundlagen.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse